Fechenheimer Herbstspiele

2019

"Die Dosis macht das Gift" eine Komödie von Jennifer Hülser (im Original : "Frauenpension oder aus Versehen Mord")

 

Über das Stück:

Agatha , Betreiberin der Frauenpension "Zum fröhlichen Weibe", hat aus Versehen Ihren Lebensgefährten mit einer sonderbaren Kräutermischung vergiftet. Dabei wollte sie ihm doch nur einen Denkzettel dafür verpassen, dass er im Ort mit einer Anderen gesehen wurde. Schnell ist die Panik groß, die alljährlichen Stammgäste stehen bereits vor der Tür und der hartnäckige Dorfpolizist sucht nicht nur nach dem Dackel der Nachbarin. 

 

Aber wie lässt man unauffällig eine Leiche verschwinden? Gar nicht mal so einfach für die Hobbybestatter Agatha und Ihre Freundin Henriette, die helfende Hand in der Pension. 

Zu allem Überfluss machen die neugierigen Gäste das Vorhaben nicht wirklich einfacher...

 

Spieltermine:

Die Dosis macht das Gift - eine Komödie von Jennifer Hülser

 

Sa. 23.11.2019 - Einlass 19:00 Uhr - Beginn 20:00 Uhr

So. 24.11.2019 - Einlass 16:00 Uhr - Beginn 17:00 Uhr

 

Ticketpreise: Erwachsene: 12 €

                      Ermäßigt: 9 €

 

Der Vorverkauf für Die Dosis macht das Gift beginnt am 14.10.2019

An folgenden Vorverkaufsstellen sind die Tickets erhältlich:

 

Buchhandlung Bücher vor Ort: Martin-Böff-Gasse 2, 60386 Frankfurt-Fechenheim

 

Per Email:

philharmoniefechenheim@gmail.com

 

Besetzung:

Agatha - Anne Schäfer

Henriette - Tine Aspermaier

Amalia von Holderhausen - Daniela Regelein

Bert - Felix Ossoba

Frieda- Isabell Schmidt

Anneliese - Marion Berger

Lars Lupenrein - Fabio Di Gregorio

Erik - Michael Regelein

 

 

Regie:

Anja Böhm-Gries und Franziska Thomada

Wo wird gespielt?

Gespielt wird im Historischen Saal Im Mainbörnchen, Burglehen 3.